{xajax_grundoutput}
Weitere Pressemeldungen anzeigen
Zuklappen!
Legen Sie fest welche Pressemitteilungen angezeigt werden.
start

Kultur- und Landschaftspark Piesberg – zwischen Vergangenheit unf Zukunft Mailen Drucken

Der Piesberg, einer der größten Hartsteinbrüche in Europa, ist geprägt durch seine unterschiedliche Nutzung in der Vergangenheit.
3BOS - Aussichtsplattform Piesberg

Durch den noch aktiven Steinabbau sind u. a. Steilwände mit Kohleflözen freigelegt, die wie ein aufgeschlagenes geologisches Bilderbuch 300 Millionen Jahre Erdgeschichte dokumentieren.

Ein Rundwanderweg oder auch die Piesberg-Rundfahrten (jeden 2. und 4. Sonntag im Monat) bieten die Möglichkeit, das spannende Gelände zu entdecken.

In historischen Industriebauten sorgen das Piesberger Gesellschaftshaus, die Dampflokfreunde, der Verein für schmalspurige Feldbahnen und das Museum Industriekultur für ein vielseitiges Kulturprogramm für jung und alt!

Langfristig verfolgt die Stadt Osnabrück das Ziel, einen Kultur- und Landschaftspark Piesberg zu entwickeln.

3BOS - Logo Osnabrück

Stadt Osnabrück
Fachbereich Umwelt,  Projektbüro Piesberg
Natruper-Tor-Wall 2
49074 Osnabrück
Telefon 0541|323-2015
barlag@osnabrueck.de
www.osnabrueck.de/piesberg

.

Nach oben | Kontakt | Wegbeschreibung | Impressum